Emerging Markets

Emerging Markets ist die englische Bezeichnung für die Aktienmärkte in “Schwellenländern”, also aufstrebende Nationen mit teils starkem Wirtschaftswachstum. Investitionen in Emerging Markets bringen vielfach hohe Renditen, bergen aber auch enorme Risiken. Zu den Risiken zählen neben dem generellen Risiko am Aktienmarkt auch das Risiko politischer Unruhen, das Währungsrisiko und politische Risiken wie zum Beispiel Enteignungen. Manche Fonds investieren ausschließlich oder überwiegend in Emerging Markets.

Zu den Emerging Markets gehören zur Zeit die Volksrepublik China, Indien sowie zahlreiche kleinere Staaten in Asien und Osteuropa.

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Emerging Markets, 5.0 out of 5 based on 1 rating